odelo eröffnet neues Produktionswerk in Bulgarien

Stuttgart, 22. Oktober 2019

Am Dienstag den 22. Oktober fand die offizielle Eröffnungszeremonie der odelo Bulgaria EOOD, dem neuen Produktionswerks in Kuklen, Bulgarien statt.

Der jüngste odelo Standort in Bulgarien, mit insgesamt 23.000 m², wurde gemeinsam mit dem bulgarischen Ministerpräsidenten Boyko Borisov, dem türkischen Botschafters in Bulgarien, Dr. Hasan Ulusoy, dem Vorstandsvorsitzenden der odelo Gruppe, Ahmet Bayraktar, dem stellvertretenden Ministerpräsidenten Tomislav Donchev, einigen Regierungs- und Kommunalvertretern, den odelo Arbeitnehmern und vielen weiteren hochgeschätzten Gästen, offiziell am 22. Oktober eröffnet.

„Dieser Standort ist aktuell unser modernstes Werk und vereint die Erfahrungen aller bisherigen Werke.", sagte Herr Bayraktar in seiner Eröffnungsrede. Er verkündete ebenfalls, dass das Werk offiziell bereit sei, Heckleuchten für die größten Automobilhersteller der Welt auszuliefern.

Das neue Werk, bietet momentan Platz für ca. sechs Projekte. Jedoch plant die odelo Gruppe ihre Investitionen in Bulgarien bis zum Jahr 2023 auf 40 Millionen Euro zu erhöhen, sowie den Umsatz auf 60 Millionen Euro zu steigern und die Zahl der Beschäftigten auf 450 Mitarbeiter zu verdreifachen.

Premierminister Boyko Borisov betonte die Bedeutung solcher Investitionen im Land, weil sie für die Wirtschaft in Bulgarien einen sehr hohen Nutzen bringt. „Ich möchte den bulgarischen Arbeitern, Ingenieuren und Programmierern danken, weil es ihrer harten Arbeit und ihrer Qualifikation zu verdanken ist, dass solche bedeutsame Investoren nach Bulgarien kommen", sagte Herr Borisov.

Download

odelo-eroffnet-neues-produktionswerk-in-bulgarien.pdf

Pressekontakt

Frau Hellstern
press [at] odelo.de

Ein Unternehmen der Bayraktarlar Gruppe.
odelo GmbH© 2019. Alle Rechte vorbehalten.