odelo erhält erneut den GKV/TecPart-Innovationspreis 2019

Stuttgart, 16. Oktober 2019

Für die Heckleuchte des aktuellen Audi A6 hat odelo heute erneut den Innovationspreis 2019 für herausragende Leistung vom GKV/TecPart Verband Technische Kunststoff-Produkte e.V. erhalten. Geschäftsführer Muhammet Yildiz nahm am ersten Tag der K Messe, den 16. Oktober den Preis voller Freude entgegen.

„Wir freuen uns sehr und es macht uns stolz, dass der Einsatz unserer odelo Mitarbeiter mit dem Innovationspreis 2019 belohnt wird.“ äußert sich Muhammet Yildiz erfreut. „Wir werden auch in Zukunft auf neue Trends und innovative Technik setzen“ ergänzt der odelo-Geschäftsführer.

Bei der Herstellung der aktuellen Audi A6 Heckleuchte verwendet odelo das simultane Branson Laserschweissverfahren, welches es erlaubt die Bauteilaußenkanten mittels Laserstrahlung direkt und ohne schwingende Relativbewegung zu fügen und somit das Innendesign der Rückleuchte direkt an die Schweißnaht anschließen zu lassen.

Die Hauptinnovation der Heckleuchte zeichnet sich vor allem durch die Fügetechnik verbunden mit einem funktionalen Glaskantendesign und einer verwinkelten Bauteilabstufungen aus. Diese innovative Kombination ermöglicht eine besonders hohe Designfreiheit und erlauben dem Endkunden ein blickwinkelunabhängiges und durchgängiges Lichtbild.

Bereits im Jahr 2016 wurde odelo für die Herstellung der Heckleuchte des Mercedes T-Modells mit dem Innovationspreis durch den Verband ausgezeichnet.

Seit 45 Jahren prämiert der GKV/TecPart – Innovationspreis herausragende und innovative technischen Produkte, Module und Baugruppen aus Kunststoff. Dabei werden von der Fachjury vor allem herausragende Lösungen, fertigungstechnische Finesse und Besonderheiten, die kunststoffgerechte Auslegung und die Innovation im Bauteil und Prozess, wie z.B. die Substitution Werkstoffe bewertet.

Download

innovationspreis-2019.pdf

Pressekontakt

Frau Hellstern
press [at] odelo.de

Ein Unternehmen der Bayraktarlar Gruppe.
odelo GmbH© 2019. Alle Rechte vorbehalten.