odelo erhält Innovationspreis für neue Heckleuchte

19. Oktober 2016

Für die Heckleuchte des T-Modells der Mercedes E-Klasse hat odelo den Innovationspreis des GKV erhalten. Geschäftsführer Muhammet Yildiz nahm am 19. Oktober auf der K-Messe in Düsseldorf den Preis entgegen.

„Dieser Preis ist für uns eine große Auszeichnung“, freut sich Muhammet Yildiz. „Er ist Bestätigung dafür, dass unsere Heckleuchten anspruchsvolles Design und innovative Technik optimal verbinden“, ergänzt der odelo-Geschäftsführer. Bei der Herstellung der Heckleuchte im neuen Mercedes T-Modell setzt odelo als erster der Branche auf das LPKF Hybridlaserschweißverfahren. Es erlaubt die geometrisch kleinstmögliche Verbindung zweier Bauteile. Damit haben Automobildesigner größtmögliche Gestaltungsfreiheit: Verspiegelte Oberflächen oder Leuchtfunktionen bis eng an den Rand des Gehäuses lassen sich jetzt realisieren. Die neue Heckleuchte reichte odelo beim Verband Technische Kunststoffprodukte zur Bewertung ein. Prämiert wurden insgesamt zehn Arbeiten deutscher Kunststoffverarbeitern, die sich als besonders innovative, konstruktive, fertigungstechnische und kunststoffgerechte Lösungen auszeichnen. Als einer dieser zehn Hersteller wurde der Stuttgarter Spezialist für Heckleuchten in Premium-Fahrzeugen mit dem renommierten Innovationspreis des Verbands ausgezeichnet. Ebenso ausgezeichnet wurde beispielsweise eine Messerleiste für ein Motorsteuergerät von Bosch sowie eine Bedienblende für Wasch- und Trockenautomaten von Miele.

Der GKV/TecPart-Innovationspreis ist eine feste Größe. Die eingereichten Arbeiten sind Gradmesser für Innovationskraft und Leistungsfähigkeit der Unternehmen. „Die Autobeleuchtung ist heute nicht mehr nur Lichtquelle, sondern immer mehr auch Ausdruck der Automarke sowie der Modellidentität. odelo ist stolz, mit der neuen Heckleuchte einen wesentlichen Anteil zum Design des T-Modells der Mercedes E-Klasse beizutragen“, erklärt Muhammet Yildiz. Michael Weigelt, Geschäftsführer von TecPart, überreichte die Preise an die Vertreter der ausgezeichneten Unternehmen. Er hob besonders die hohe Innovationskraft der eingereichten Produkte hervor. Mit ihrer Auszeichnung für die Heckleuchte des T-Modells der Mercedes E-Klasse honorierte die Jury „die herausragende fertigungstechnische Lösung, mit der odelo neue Maßstäbe auf dem Gebiet von Herstellung und Design bei Heckleuchten setzt.“ Die Fachjury – Experten aus Wissenschaft, Ausbildung und Anwendung – war von der Qualität aller eingereichten Arbeiten ebenfalls beeindruckt. „Es wurden Produkte vorgelegt, die an der Grenze dessen sind, was derzeit in der Kunststofftechnik realisierbar ist“, lautete das Fazit der Jury.

Download

20161019-de.pdf

Pressekontakt

Frau Hellstern
press [at] odelo.de

Ein Unternehmen der Bayraktarlar Gruppe.
odelo GmbH© 2019. Alle Rechte vorbehalten.